Yoga zu Hause leicht gemacht – i-Qi Clock und 67 Sequenzen

photoIch übe Yoga gerne zu Hause. Yoga DVDs und online Studios sind natürlich praktisch, aber ich persönlich brauche oft einfach Stille.  Gleichzeitig, möchte ich in der Früh oder nach einem langen Arbeitstag, nicht viel nachdenken. Steige ich auf die Matte ohne Anleitung, muss ich aber doch entscheiden welche Asanas ich mache und wie lange ich sie halte.

Lieblingsübungen bevorzugen und durch die Schwierigen schnell durch – das geht nicht!  Bei Yoga geht um Balance. Um ausgeglichen zu praktizieren, ging ich neulich auf die Suche nach einem Intervall Timer. Mein Ziel – ein Asana z.B. eine Minute halten dann weiter.  Nach etwas Recherche habe ich mich für die i-Qi Clock iPhone App von Peter Hess entschieden. Ja genau, der Peter Hess – der Klangschale-Experte.

Mit dem i-Qi Timer kann man u.a. Intervalle beliebig festlegen. Ich habe mich für 1:05 entschieden – d.h. 5 Sekunden um die Stellung zu wechseln und 60 Sekunden in der Haltung.  Da ich im Moment nur stehende und sitzende Haltungen übe (Fokuspunkt Becken), habe ich den Klang “Pelvis Bowl” selektiert.  Zusätzlich zu weiteren Klangschalen-Töne für z.B. Herz und Füsse, gibt aber auch andere schöne Klänge wie Gong und Koshi.

Yoga Sequenzen für jede Laune waren bis vor kurzem nicht leicht zu finden. Entweder sucht man in Yogazeitschriften um nur noch eine Krieger-Serie zu entdecken oder stösst  auf fortgeschrittene Armbalance oder Dropback Serien. Ich denke immer, wer diese komplizierte Yoga Asanas schafft, braucht nicht wirklich ein Handbuch.

Das Buch “Yoga Sequencing: Designing Transformative Yoga Classes” von Mark Stephens dagegen beinhaltet 67 Yoga machbare Sequenzen. Ein Home Praxis Traum! Habe ich wenig Zeit mache ich die kurze Serie 49 “Yoga for Seniors with Difficulty Balancing.”  Bin ich sehr fit und habe Zeit,  probiere ich  vielleicht Serie 66 “Soulful Vinyasa” aus. Da ich nichts auf den Armen praktiziere im Moment, mag ich zur Zeit Serie 18 – “Intermediate level – Focus on Standing Balance” – eine fantastische Sequenz, die ich immer neu entdecke.

DSC03523

Mit über 500 Seiten ist “Yoga Sequencing” weitaus mehr als ein Praxisbuch für zu Hause.

Das i-Qi Clock bietet ebenfalls viel mehr als Intervalle für Asanas. Die App hat eine Weckerfuktion und eignet sich gut für Meditation und Entspannung.

Entdeckt für Euch selbst!

Advertisements

2 thoughts on “Yoga zu Hause leicht gemacht – i-Qi Clock und 67 Sequenzen

  1. Hi Leigh Ann, die I-Qi-Clock App habe ich schon. Bin aber noch nicht auf die Idee gekommen, sie für das Halten der Asanas einzusetzen. Toller Tipp. Und das Buch hört sich auch interessant an. Danke!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s